Leitung: Barbara Wagner (Bonn) & Fridtjof Schultze-Florey (Bonn)

Mal wieder ein Vernetzungs AK… Vernetzung ist wichtig; lokal – regional – international. Und darüber wollen wir in unserem AK reden und zu Kooperationen anregen. Lokal zum Beispiel mit weiteren Fachschaften an der eigenen Uni oder regional mit Geographie Fachschaften anderer Unis. Inzwischen gibt es dafür auch einen Slack Channel, der sehr aktiv genutzt wird ;) Und international über den GeoDACH Raum hinaus, sind Kontakte zu Partneruniversitäten im Ausland, zu denen ERASMUS Verträge bestehen, und natürlich zu EGEA (European Geography Association) möglich.

Gute Kontakte vor Ort an den Instituten und Universitäten sind wichtig und sinnvoll. Dabei geht es nicht nur um die Nähe zu anderen Fachschaften der Geowissenschaften, die meistens sehr ähnliche Interessen haben, sondern auch um die Vernetzung mit anderen lokalen Gruppen wie zum Beispiel den EGEA Entities vor Ort. Oft koexistieren verschiedene studentische Gruppen an den Instituten ohne wirklichen Austausch. Von einem Blick über den Tellerrand hinaus, können alle profitieren. Die Zusammenarbeit zwischen Fachschaften muss nicht nur hochschulpolitischer Natur seinen, sondern kann vor allem beim Planen und Durchführen von Partys, Sommerfesten usw. sehr hilfreich sein, vor allem bei kleineren Instituten bzw. Fachschaften. Und die Vorteile einer europaweiten Zusammenarbeit wären neben dem interkulturellen Austausch auch die bessere Unterstützung von Erasmusstudierenden im Ausland und an der eigenen Uni. Gerade jetzt durch die Corona Pandemie fühlen sich viele Erasmusstudierende alleine gelassen und eine bessere Kommunikation ist besonders wichtig.

Ziel unseres AKs ist es, Euch von unseren Erfahrungen zu erzählen, Eure Möglichkeiten für Kontakte und Kooperationen zu betrachten und eventuell zu verbessern und vor allem Euch zu animieren, neue Verbindungen einzugehen oder einfach nur mal zu schauen, wer von studentischer Seite noch so an Eurem Institut aktiv ist. Letztlich wollen wir uns auch auf die Zeit nach Corona vorbereiten ;) Neue Leute kennenlernen und treffen (auch im realen Leben) läuft über Kontakte und Vernetzungen natürlich besonders gut. Und wer jetzt noch nicht von unserem AK überzeugt ist, den können wir vielleicht mit unseren herausragenden Weinkenntnissen umstimmen. Ein Weinflaschen-öffnen-Tutorial für Anfänger inklusive (auch digital), damit ihr in allen Situationen mit euren neuen Kontakten anstoßen könnt.

Wir freuen uns auf Euch
Barbara & Fred